PFLEGE VON TATTOOS

Ebenso wie die richtige und hygienische Ausführung ist die Nachversorgung und gründliche Pflege eines Tattoos entscheidend.

Wir wollen hier kein allgemeingültiges Patentrezept für die Pflege eines frischen Tattoos veröffentlichen, sondern euch dabei helfen, Fehler bei der Pflege zu vermeiden.

HÄNDE & HYGIENE:

Während der Verheilzeit einer Tätowierung ist es sehr wichtig, sie vor Krankheitserregern zu schützen. Daher empfehlen wir, vor jeder Berührung des Tattoos die Hände mit Wasser und Seife zu waschen und mit einem sauberen Handtuch gründlich zu trocknen.

Pflege Tattos Tipps

PFLEGEANLEITUNG FÜR TATTOOS 

  • Verband für 2-3 Stunden belassen (nicht erschrecken – das Tattoo wirkt schleimig – dies gehört so!)
  • Das Tattoo mit PH NEUTRALER FLÜSSIGSEIFE und klarem Wasser abwaschen. Bitte keine Duschgels, Stückseife sowie Waschlappen oder Schwämme verwenden – Bakterienherde)
  • das Tattoo anschließend kurz lufttrocknen lassen und mit einem frischen Stück Küchenrolle trockentupfen (NICHT REIBEN!!!)
  • Tattoo ca. 20 Minuten nachtrocknen lassen – in dieser Zeit bitte keine Kleidung mit der Tätowierung in Berührung kommen lassen
  • Danach dünn mit einer speziellen Tattoocreme eincremen – bitte auf keinen Fall Hautcreme, Bodylotion oder Salben mit ZINKOXID als Wirkstoff verwenden!!
  • KEINEN Verband mehr anlegen (Sauerstoff ist für die Abheilung sehr wichtig)
  • Nur saubere, nicht zu enge und nicht zu grobe Kleidung aus Naturfasern (BAUMWOLLE) tragen
  • Tattoo die nächsten 3-4 Wochen 3x täglich dünn eincremen – bei Bedarf auch länger
  • In der Abheilungsphase löst sich die erste Hautschicht ab – dabei wird überschüssige Farbe gemeinsam mit der Kruste abtransportiert – es kann zu Juckreiz kommen – wenn das eintritt auf KEINEN FALL KRATZEN, KLETZELN ODER ÄHNLICHES!!!! – sonst kann es passieren, dass die Farbe (die drin bleiben soll) mit der Kruste aus der Tätowierung verschwindet – dies würde ein nachtätowieren notwendig machen!
  • 4 Wochen nach der Tätowierung keine Sauna- oder Solariumbesuche. Sonnen- sowie Wannenvollbäder sind ebenfalls zu meiden!!

 

TATTOO & SONNE/ SOLARIUM

Wenn das Tattoo vollständig abgeheilt ist, und Du cremst es im Solarium oder beim Sonnenbaden mit einem sehr hohen Lichtschutzfaktor ein, dann bleibt Dir die Leuchtkraft der Tätowierung lange erhalten!

KONTAKT

Mariahilfer Strasse 45
(im Raimundhof)
A-1060 Wien
Tel.: +43/1/333 2 444
+43/664/333 2 444
E-Mail: office@die-klinik.at

ÖFFNUNGSZEITEN

DI-FR 11:00 bis 18:00 Uhr
SA 11:00 bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

PIERCING & TATTOO STUDIO