PERMANENT MAKE UP FARBEN UND PIGMENTE

Der hohe Pigmentanteil, die ausgezeichnete Pigmentdichte und besonders gute Verträglichkeit zeichnen die von uns verwendeten Farben aus. Natürlich sind die Farben völlig unbedenklich. Es werden ausschließlich Eisenoxyde, Titaniumdioxyd sowie Spezialpigmente, die in Qualität und Reinheit den Richtlinien und Verordnungen entsprechen verwendet.

Die Pigmente werden nach strengsten Richtlinien und unter Einhaltung der Hygienerichtlinien verarbeitet und in Alkohol und Glycerin bzw. Wasser gelöst. Danach werden die Farben abgefüllt, etikettiert, sterilisiert und nochmals mikrobiologisch untersucht. Jede Farbe verfügt selbstverständlich über eine Chargennummer.

Nach ordnungsgemäßer Verpackung werden die Farben in 12ml Fläschchen angeliefert

 

GROßE AUSWAHL UND HOCHWERTIGE FARBEN

Die von uns verwendeten Farben stehen in ca. 90 Farbtönen zur Verfügung, die alle jeweils untereinander mischbar sind. Daraus resultiert eine fast unbegrenzte Anzahl an Farbtönen.

Noch zu erwähnen ist, dass Farben, die für ein Permanent Make up verwendet werden, mit einer Farbe für Tätowierungen kaum etwas gemeinsam haben. Eine Permanent Make up Farbe hat einen viel komplexeren Aufbau als eine Tattoofarbe und kostet ein Vielfaches dessen, was eine Tattoofarbe kostet.

Weiters sind Pigmentierfarben so aufgebaut, dass sie im Laufe der Zeit (langsam über Jahre hinweg) aus dem Gewebe ausgeschieden werden. Dies ist sehr wichtig, da sich mit fortschreitendem Alter die Gesichtszüge verändern. Würde ein Permanent Make up für immer bleiben, wären die Konturen nach Jahren an Stellen, an denen sie absolut nichts zu suchen haben und würden die Trägerin entstellen.

 

SERIOSITÄT UND ERFAHRUNG

In unseren Nachbarländern werden Permanent Make ups immer wieder zu Schleuderpreisen angeboten. Die dabei verwendeten Farben sind oft aus dem Tattoobereich und halten ewig. Dies fällt den Trägerinnen lange nicht auf und sie freuen sich über die lange Haltbarkeit. Jedoch werden im Laufe der Zeit die Nachteile dieser Methode sichtbar, wenn dann plötzlich die Augenbraue nach unten sinkt oder der Lidstrich nicht mehr nach oben, sondern nach unten zeigt. Diese Konturen sind oftmals sehr schwer bis gar nicht mehr zu entfernen.

Deshalb sollte man kein Risiko eingehen und sich in die Hände eines in Österreich ausgebildeten Profis begeben, der mit den besten Materialien arbeitet, die es derzeit am Markt gibt.

Denken Sie daran, Ihre Gesundheit ist Ihr wichtigstes Gut. Werfen Sie es nicht bedenkenlos weg!

 

KONTAKT

Mariahilfer Strasse 45
(im Raimundhof)
A-1060 Wien
Tel.: +43/1/333 2 444
+43/664/333 2 444
E-Mail: office@die-klinik.at

ÖFFNUNGSZEITEN

DI-FR 11:00 bis 18:00 Uhr
SA 11:00 bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

PIERCING & TATTOO STUDIO