PERMANENT MAKE UP PFLEGEHINWEISE

Um Ihnen bereits vorab die Möglichkeit zu geben, sich über die Maßnahmen vor und die Pflege nach der Pigmentation zu informieren, stellen wir Ihnen hier unsere Allgemeinen Hinweise vor und unsere Pflegehinweise nach der Pigmentierung zur Verfügung.

 

Informationsblatt Allgemein

 

Es gibt einige Gründe, die entweder vorübergehend oder permanent gegen eine Pigmentierung sprechen (sog. Kontraindikationen). Bitte lesen Sie die nachfolgende Aufzählung aufmerksam durch und verständigen Sie uns bitte sofort, wenn eine dieser Kontraindikationen auf Sie zutrifft.

Vorübergehende Kontraindikationen:

Menstruation, Herpes simplex (Fieberblase) oder Herpes zoster (Gürtelrose), Immunschwäche, Bindehautentzündung (nur bei Eyeliner), Schwangerschaft, Chemo- oder Strahlentherapie, lokale Infektion, Hautkrankheiten in der Anwendungszone (lokale Dermatitis, Blutergüsse, Sonnenbrand, Hautgeschwulste) und Infektionen durch Bakterien, Viren oder Pilze, Geschlechtskrankheiten, fieberhafte Infekte.

Permanente Kontraindikationen:

Allergische Reaktionen auf Pigmente, Hauterkrankungen in der Behandlungszone (Sommersprossen, Muttermale, Keloide, erhöhte Gefäßgeschwulste, Warzen, Melanome), Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis, Diabetes, Hämophilie (Bluterkrankheit), HIV, Hepatitis, Blutverdünnungstherapie, Autoimmunerkrankungen, immunsuppremierende Medikamente, Hautveränderungen oder nicht diagnostizierte Hautläsionen in der Behandlungszone.

Bitte beachten Sie vor der Behandlung:

24 Stunden vor der Behandlung keine Einnahme von:

  • Genussmittel: Schwarz oder Grüntee, Kaffee, Soft drinks mit Koffein oder Teein, Energydrinks und Medikamente oder Substanzen mit stimulierenden Inhaltsstoffen
  • Gefäßerweiternde Mittel: Alkohol, Acetylsalicylsäure (Aspirin®), etc.
  •  best. Nahrungsmitteln: Meeresfrüchte, scharfe Speisen, schwere Speisen oder übermäßige Mengen von rotem Fleisch (um einen erhöhten Harnsäurespiegel zu vermeiden)

3 Tage vor der Behandlung:

  • Beginn einer Therapie gegen Herpes simplex (Fieberblase) (nur wenn Sie bereits einmal in Ihrem Leben mit Fieberblasen zu tun hatten und nur, wenn Sie eine Lippenbehandlung wünschen; Ihr Pigmentist berät Sie diesbezüglich gerne)

1 Woche vor der Behandlung:

  • Keine Gesichtsbehandlung im Kosmetiksalon
  • Meiden Sie Sonne und UV Bestrahlung

Informationsblatt Augenbrauen

 

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen Pigmentierung. Sie haben ein für Sie persönlich erstelltes Unikat erhalten, welches Ihnen lange Zeit Freude bereiten wird. Dennoch sollten Sie nicht vergessen, dass einige Zeit nach dem Eingriff in die Haut besonderes Verhalten notwendig ist:

  • Bitte waschen Sie sich vor jeder Berührung der frischen Pigmentierung die Hände mit Wasser und Seife und trocknen Sie sie mit einem frischen Tuch (da durch die verletzte Haut ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht)
  • Tragen Sie mindestens 3x täglich das von uns empfohlene Pflegeprodukt dünn auf die Pigmentierung auf. Wenn Sie das Gefühl einer Spannung bzw. Juckreiz verspüren können Sie ruhig auch zwischendurch diese Creme auftragen.
  • Vermeiden Sie in den ersten 8 Tagen nach der Pigmentierung bitte folgendes:
  • Sonnenbäder bzw. Solariumbesuche
  • Besuch von Sauna und Schwimmbad
  • Zu langen Kontakt mit Wasser (Haut soll nicht aufquellen – dadurch würde die Gefahr bestehen, dass zu viele Pigmente wieder aus dem Gewebe ausgeschwemmt werden)
  • Nicht reiben, kratzen bzw. Krusten entfernen

Mögliche Reaktionen:

  • Rötung und Schwellung
  • Spannungsgefühl
  • Leichter Juckreiz
  • Sollte es trotz aller Vorsicht zu einer Infektion kommen, empfehlen wir die Verwendung einer antibakteriellen Salbe (z.b. Baneocin® Salbe).

Grundsätzliches:

  • Das Farbergebnis ist von vielen Faktoren abhängig. Die Farbe kann sich in der ersten Zeit täglich unterschiedlich darstellen. Frisch in die Haut eingebracht ist die Farbe deutlich dunkler und bunter. Diese Intensität und Leuchtkraft wird nach wenigen Tagen abklingen. Das endgültige Farbergebnis steht erst nach ca. 4-6 Wochen fest.
  • Die Augenbrauen wirken bei vielen Kunden zu Beginn eher grünlich. Dies ändert sich nach einigen Tagen. Dies ist notwendig, um vorhandene Rotpigmente in der Haut zu neutralisieren
  • Denken Sie bitte daran, dass Ihre Pigmentierung nach der ersten Behandlung nicht fertig ist. Es ist eine zweite Behandlung notwendig, bei der kleine Lücken und Unregelmäßigkeiten nachgebessert werden. Bei dieser Behandlung kann auch die Farbe der Pigmentierung perfektioniert werden, wenn Ihnen die Farbe der Pigmentierung zu blass ist, bzw. die Farbnuance nicht ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Diese Zweitbehandlung ist für Sie selbstverständlich kostenlos.
  • Nach dieser kostenlosen Zweitbehandlung berechnen wir für jede Farbauffrischung bzw. Spätnachbehandlung bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erstbehandlung den halben aktuellen Neupreis. Nach Ablauf von 2 Jahren gilt jede Behandlung als Neubehandlung.

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Pigmentierung und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen.

Informationsblatt Augen

 

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen Pigmentierung. Sie haben ein für Sie persönlich erstelltes Unikat erhalten, welches Ihnen lange Zeit Freude bereiten wird. Dennoch sollten Sie nicht vergessen, dass einige Zeit nach dem Eingriff in die Haut besonderes Verhalten notwendig ist:

  • Bitte waschen Sie sich vor jeder Berührung der frischen Pigmentierung die Hände mit Wasser und Seife und trocknen Sie sie mit einem frischen Tuch (da durch die verletzte Haut ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht)
  • Tragen Sie mindestens 3x täglich das von uns empfohlene Pflegeprodukt dünn auf die Pigmentierung auf. Wenn Sie das Gefühl einer Spannung bzw. Juckreiz verspüren können Sie ruhig auch zwischendurch diese Creme auftragen.
  • Vermeiden Sie in den ersten 8 Tagen nach der Pigmentierung bitte folgendes:
  • Sonnenbäder bzw. Solariumbesuche
  • Besuch von Sauna und Schwimmbad
  • Zu langen Kontakt mit Wasser (Haut soll nicht aufquellen – dadurch würde die Gefahr bestehen, dass zu viele Pigmente wieder aus dem Gewebe ausgeschwemmt werden)
  • Nicht reiben, kratzen bzw. Krusten entfernen


Vorsicht empfindliche Augenhaut:

Nach der Durchführung Ihrer Pigmentierung kann sich etwas Farbe im Augenwinkel sammeln. Bitte vermeiden Sie reiben und kratzen nach der Behandlung, da es durch die mechanische Belastung zu Verletzungen der Hornhaut kommen kann.

Die sich im Augenwinkel sammelnden Farbreste entfernen Sie bitte mit einem weichen Kosmetiktuch oder einem Wattepad. Bitte nie den Fingernagel benutzen!

Mögliche Reaktionen:

  • Rötung und Schwellung
  • Spannungsgefühl
  • Leichter Juckreiz
  • Wenn sie ein kratzen im Auge verspüren oder die Augen sich trocken anfühlen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Oleovit Augensalbe bzw. Vidisicc Augentropfen. Beide Produkte erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.
  • Oftmals kommt es nach der Behandlung zu einer sichtbaren Schwellung der Augenlider. Diese behandeln Sie am besten durch das Auflegen einer kühlenden Kompresse (Coolpack). Zusätzlich empfehlen wir ausgekochte und gekühlte Schwarzteebeutel auf die Augen zu legen und etwas einwirken zu lassen (ggf. einige Male wiederholen)

Grundsätzliches:

  • Das Farbergebnis ist von vielen Faktoren abhängig. Die Farbe kann sich in der ersten Zeit täglich unterschiedlich darstellen. Frisch in die Haut eingebracht ist die Farbe deutlich dunkler und bunter. Diese Intensität und Leuchtkraft wird nach wenigen Tagen abklingen. Das endgültige Farbergebnis steht erst nach ca. 4-6 Wochen fest.
  • Denken Sie bitte daran, dass Ihre Pigmentierung nach der ersten Behandlung nicht fertig ist. Es ist eine zweite Behandlung notwendig, bei der kleine Lücken und Unregelmäßigkeiten nachgebessert werden. Diese Zweitbehandlung ist für Sie selbstverständlich kostenlos.
  • Nach dieser kostenlosen Zweitbehandlung berechnen wir für jede Farbauffrischung bzw. Spätnachbehandlung bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erstbehandlung den halben aktuellen Neupreis. Nach Ablauf von 2 Jahren gilt jede Behandlung als Neubehandlung.

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Pigmentierung und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen.


Informationsblatt Lippen

 

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen Pigmentierung. Sie haben ein für Sie persönlich erstelltes Unikat erhalten, welches Ihnen lange Zeit Freude bereiten wird. Dennoch sollten Sie nicht vergessen, dass einige Zeit nach dem Eingriff in die Haut besonderes Verhalten notwendig ist:

  • Bitte waschen Sie sich vor jeder Berührung der frischen Pigmentierung die Hände mit Wasser und Seife und trocknen Sie sie mit einem frischen Tuch (da durch die verletzte Haut ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht)
  • Tragen Sie mindestens 3x täglich das von uns empfohlene Pflegeprodukt dünn auf die Pigmentierung auf. Wenn Sie das Gefühl einer Spannung bzw. Juckreiz verspüren können Sie ruhig auch zwischendurch diese Creme auftragen.
  • Vermeiden Sie in den ersten 8 Tagen nach der Pigmentierung bitte folgendes:
  • Sonnenbäder bzw. Solariumbesuche
  • Besuch von Sauna und Schwimmbad
  • Zu langen Kontakt mit Wasser (Haut soll nicht aufquellen – dadurch würde die Gefahr bestehen, dass zu viele Pigmente wieder aus dem Gewebe ausgeschwemmt werden)
  • Nicht reiben, kratzen bzw. Krusten entfernen

Vorsicht Herpes!

Wenn Sie bereits einmal im Leben mit Lippenherpes (= Fieberblase) zu tun hatten, so ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruches nach dieser Behandlung sehr hoch.

Dieser Ausbruch wäre nicht nur schmerzhaft, sondern würde das Endergebnis der Pigmentierung negativ beeinflussen. Bitte beachten Sie in diesem Fall folgende Vorgehensweise:

  • Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Vitamine oder die Einnahme von Zink
  • Halten Sie Herpes Salbe bereit (wir empfehlen Zovirax® Salbe)
  • Wenn Sie besonders anfällig für Lippenherpes sind, empfehlen wir eine medikamentöse Kur (bitte besorgen Sie sich ein Rezept bei Ihrem Haus- oder Hautarzt) beginnend mindestens drei Tage vor der geplanten Pigmentierung

Mögliche Reaktionen:

  • Rötung und Schwellung
  • Spannungsgefühl
  • Leichter Juckreiz
  • Sollte es trotz aller Vorsicht zu einer Infektion kommen, empfehlen wir die Verwendung einer antibakteriellen Salbe (z.b. Baneocin® Salbe).

Grundsätzliches:

  • Das Farbergebnis ist von vielen Faktoren abhängig. Die Farbe kann sich in der ersten Zeit täglich unterschiedlich darstellen. Frisch in die Haut eingebracht ist die Farbe deutlich dunkler und bunter. Diese Intensität und Leuchtkraft wird nach wenigen Tagen abklingen. Das endgültige Farbergebnis steht erst nach ca. 4-6 Wochen fest.
  • Nach Ablösen der Pigmentierkruste wirkt das Ergebnis oft zu schwach. Doch keine Panik, das Farbergebnis dunkelt bei den Lippen meist nach einiger Zeit noch etwas nach.
  • Denken Sie bitte daran, dass Ihre Pigmentierung nach der ersten Behandlung nicht fertig ist. Es ist eine zweite Behandlung notwendig, bei der kleine Lücken und Unregelmäßigkeiten nachgebessert werden. Diese Zweitbehandlung ist für Sie selbstverständlich kostenlos.
  • Nach dieser kostenlosen Zweitbehandlung berechnen wir für jede Farbauffrischung bzw. Spätnachbehandlung bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erstbehandlung den halben aktuellen Neupreis. Nach Ablauf von 2 Jahren gilt jede Behandlung als Neubehandlung.

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Freude mit Ihrer neuen Pigmentierung und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihren Freunden und Bekannten weiterempfehlen.

KONTAKT

Mariahilfer Strasse 45
(im Raimundhof)
A-1060 Wien
Tel.: +43/1/333 2 444
+43/664/333 2 444
E-Mail: office@die-klinik.at

ÖFFNUNGSZEITEN

DI-FR 11:00 bis 18:00 Uhr
SA 11:00 bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

PIERCING & TATTOO STUDIO